grlz.eu   27.5.2024 23:39    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » grlz.eu » grlz.eu » xxxpress.eu » grlz xxxpress  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.


Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

Oral Facesitting


 
grlz.eu grlz xxxpress
Fernsehen  02.03.2023 (Archiv)

Zu viel LGBTQ

Fast die Hälfte der Briten glaubt, dass ethnische Minderheiten sowie lesbische, schwule, bisexuelle, transgender und queere Menschen (LGBTQ) im Fernsehen überrepräsentiert sind.

Die genauen Prozentzahlen liegen laut YouGov-Umfrage bei 45 beziehungsweise 44 Prozent. Gerade einmal 26 Prozent sind der Meinung, dass diese Gruppen unterrepräsentiert sind. Shows wie 'The Last of Us', 'The White Lotus', 'Heartstopper' und 'Euphoria' waren in den vergangenen Jahren große Hits, die für die Darstellung von LGBTQ-Menschen gelobt wurden.

Eine Untersuchung der LGBTQ-Interessengruppe GLAAD, die im Dezember 2022 stattfand, kommt dagegen zum gegenteiligen Ergebnis. Danach ist die Repräsentanz dieser Gruppe in den Medien zu gering. Danach kamen in nur 20,8 Prozent der Filme, die von den sieben umsatzstärksten Filmstudios der Welt veröffentlicht wurden, LGBTQ-Charaktere vor. Das entspreche einem Rückgang von 1,9 Prozent gegenüber früheren Zahlen, die GLAAD in seinen jährlichen Überprüfungen gemeldet hat.

Studios wie Disney, Warner Bros, Lionsgate, Paramount Pictures, Universal Pictures, Sony Pictures und United Artists Releasing waren alle nicht in der Repräsentation queerer Minderheiten vertreten. Die YouGov-Zahlen zeigen einen auffälligen Unterschied zu Umfragen in anderen Ländern: In Frankreich sind nur 19 Prozent der Meinung, dass ethnische Minderheiten überrepräsentiert sind. Das Vereinigte Königreich hat auch einen höheren Prozentsatz an Bürgern als Italien, Frankreich, Spanien, Chile und Australien, die glauben, dass LGBTQ-Personen im TV überrepräsentiert sind.

Andererseits glauben fast 60 Prozent der Briten, dass Menschen, die als fettleibig eingestuft werden, in den Medien unterrepräsentiert sind. Und fast die Hälfte ist der Meinung, dass behinderte Menschen nicht genug im Fernsehen zu sehen sind. Volkszählungsdaten für England und Wales, die am 6. Januar veröffentlicht wurden, zeigen, dass sich mindestens 1,5 Mio. Menschen (3,2 Prozent) als lesbisch, schwul oder bisexuell identifizieren. Auch fühlen sich 262.000 (0,5 Prozent) nicht dem Geschlecht zugehörig, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde. Darüber hinaus sehen sich 18,3 Prozent in England und Wales als Angehörige einer ethnischen Minderheit.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Fernsehen #TV #LGBTQ



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Fussball-Blackout als Social Media Kampagne
Der Startschuss für die Social-Media-Kampagne 'The Football Blackout for Human Rights' ist gefallen. Init...

Kein Glamour gewünscht
Der Nachwuchs steht nicht mehr auf Stars, die in Glamour- und Glitzerwelten erstrahlen. Man will authenti...

LGBTQ und Social Media
Soziale Medien sind unsichere, diskriminierende Orte für Nutzer aus der LGBTQ-Gemeinschaft. Das belegt de...

Homo-Sims
Nicht ganz rechtzeitig zum Valentinstag erscheint im Laufe dieser Woche die neue 'Die Sims 4'-Erweiterung...

Mehr Sextortion gegen Männer
Männer waren während der COVID-Pandemie doppelt so häufig Oper von 'Sextortion', einer Form der Epressung...

Disney wollte nicht schwul sagen
Texte mit der Stimme von Disney-Charakteren wiedergeben: Anlässlich des zweijährigen Bestehens von Disney...

Was bedeutet die Regenbogenflagge?
Im aktuellen Monat gab es sie oft zu sehen, rund um die Schlagzeilen zuletzt noch häufiger. Die echten Be...

LGBTIQ und so weiter - was hat das zu bedeuten?
Heute gibt es hier keinen Bi-Sex-Porno, sondern einen Servicepost zu den Abkürzungen rund um LGBT. Denn v...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Fernsehen | Archiv

 
 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Tripple